CML-Therapie mit TKI: Die Sicht des Pädiaters

Prof. Meinolf Suttorp, Dresden, zu Besonderheiten bei pädiatrischen Patienten 

Kinder und Jugendliche sind deutlich seltener als Erwachsene von einer chronischen myeloischen Leukämie betroffen, so Prof. Suttorp. Wie die Therapie bei Kindern/Jugendlichen aussehen kann, beschreibt der Experte umfassend in seinem Vortrag. Daneben erläutert er die Unterschiede zwischen den jüngeren und den erwachsenen Patienten mit CML. Ein weiterer Schwerpunkt des Vortrags liegt auf den Möglichkeiten, den Übergang der Betroffenen von der pädiatrischen Betreuung in die der Erwachsenen beinahe reibungslos zu gestalten.