CML: Die Erfolgsgeschichte der TKI-Therapie

Prof. Andreas Hochhaus, Jena, zu individuellen Therapiekonzepten

In seinem Vortag gibt Prof. Hochhaus einen Überblick zur Therapie der chronischen myeloischen Leukämie (CML). So geht er auf die erfolgreiche Entwicklung der Behandlung mit Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI) ein – stellt Studiendaten u.a. der TKI Dasatinib, Imatinib und Nilotinib vor, beschreibt die Ergebnisse verschiedener Absetzstudien und diskutiert mögliche Entscheidungen für die Erstlinien-Therapie. Weitere Akzente setzt der Experte etwa auf das Nebenwirkungsmanagement und neue Entwicklungen in der CML-Therapie.