Systemtherapie des fortgeschrittenen RCC: Viel Bewegung in der Zweitlinie

Überblick und neue Studiendaten vom ASCO-GU-Kongress 2017 – inklusive CME-Test

Zur Therapie des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms (RCC) stehen derzeit zehn Substanzen zur Verfügung. Neue Entwicklungen zeichnen sich insbesondere in der Zweitlinie und hinsichtlich der Rolle der Immuntherapie ab. Prof. Christian Doehn äußert sich mit Blick auf die neuen Studiendaten vom ASCO-GU-Kongress 2017 zu den aktuellen Empfehlungen und Fragen.