Überraschende Ergebnisse in der Therapie des Nierenzellkarzinoms

Statement Prof. Kurt Miller (Berlin)

Für Prof. Kurt Miller (Berlin) stellt die Meta-Analyse der Studien ASSURE, S-TARC und PROTECT eines der ASCO-Highlights aus dem Bereich Nierenzellkarzinom dar. Untersucht wurden hier VEGF-TKIs in der adjuvanten RCC-Therapie. Mit den alles in Allem negativen Ergebnissen gibt es – so Professor Miller – derzeit keine wirklich gesicherte Indikation für eine adjuvante Therapie beim lokal fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom. Positive Ergebnisse gab es zur Kombination aus Atezolizimab und Bevacizumab: Hier zeigte sich die Kombination auch beim Patient Reported Outcome (PRO) dem Wirkstoff Sunitinib überlegen. Überraschenderweise war eine Nephrektomie vor einer TKI-Therapie nicht von Vorteil.