Harnblasenkarzinom: Atezolizumab und Pembrolizumab in der Neoadjuvanz vielversprechend

Statement Prof. Hubert Kübler (Würzburg) - Wrap-up Summit 2018

Zum Harnblasenkarzinom gibt es für Prof. Kübler wichtige Neuigkeiten aus dem Bereich Neoadjuvanz: Sowohl bei einer Therapie mit Atezolizumab als auch mit Pembrolizumab wiesen Patienten mit PD-L1-Exprimierung in Studien hohe Ansprechraten auf, erläutert Kübler. Beim Prostatakarzinom wurde in Chicago die Phase-III-PROSTVAC-Studie vorgestellt, die keinen Überlebensvorteil für die Immuntherapie zeigen konnte sowie Daten zur diagnostischen Wertigkeit von PSMA bzw. zur PSMA-Lutetium-Therapie.