Metastasiertes Mammakarzinom: Die Zeichen stehen auf Therapieindividualisierung

11. Münchner Wintersymposium 2017 – Dr. Rachel Würstlein (München) im Interview 

Neue zielgerichtete Substanzen wie die CD4/6-Inhibitoren, aber auch Kombinationen aus neuen Immuntherapien mit der Chemotherapie oder zielgerichteten Substanzen, der Blick auf zirkulierende Tumorzellen, Tumor-DNA und die Liquid Biopsy tragen zur weiteren Therapieindividualisierung und -optimierung beim metastasierten Mammakarzinom bei. Dr. Würstlein stellt im Interview und im Vortag in München die wichtigen neuen Ergebnisse post SABCS 2017 und das Studienportfolio an der LMU vor.