Metastasiertes Mammakarzinom: Klinisch relevante Neuigkeiten vom SABCS 2017

Wintersymposium 2017 - Vortrag von Dr. Rachel Würstlein

Dr. Rachel Würstlein (München) ordnet beim 11. Münchener Wintersymposium die wichtigsten Erkenntnisse zur Therapie des metastasierten Mammakarzinoms vom SABCS 2017 im Hinblick auf die klinische Praxis in Deutschland ein. Dabei skizziert sie zunächst den Status Quo in der Systemtherapie und geht auf die Ergebnisse der MONALEESA-7-Studie ein. In dieser Studie wurde der CDK4/6-Inhibitor Ribociclib in Kombination mit einer endokrinen Therapie bei fortgeschrittenem HER2-negativem Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs untersucht. Weitere Themen des Vortrags sind u. a. die EMBRACA-Studie zum PARP-Inhibitor Talazoparib sowie die Ergebnisse der PANACEA-Studie zum Einsatz von Pembrolizumab und Trastuzumab bei Patientinnen mit Trastuzumab-resistentem HER2+ Brustkrebs.