Prof. Stilgenbauer: Studienergebnisse vom ASH-Kongress werden Praxis der CLL-Therapie verändern

Prof. Stephan Stilgenbauer (Ulm) - ASH Annual Meeting 2018

Auch in diesem Jahr gab es beim ASH-Kongress wieder Beiträge zur Chronischen Lymphatischen Leukämie (CLL), die die Praxis verändern werden. Prof. Stephan Stilgenbauer (Ulm) fasst die wichtigsten Erkenntnisse kompakt zusammen. Im Fokus stehen Studien zu Ibrutinib-haltigen (Kombinations-)Therapien. U. a. geht der Experte auf die iLLUMINATE-Studie ein, deren Daten einen neuen Standard in der Therapie älterer CLL-Patienten etablieren werden. Weitere Themen sind die ALLIANCE-Studie, eine Untersuchung der ECOG-ACRIN-Studiengruppe mit jungen CLL-Patienten und ein Update der Murano-Studie.